Besuch Europaparlament in Brüssel

Besuch des Europaparlaments in Brüssel (c) NBH
Besuch des Europaparlaments in Brüssel
Mi 27. Mär 2019

Am 19.03. besuchten 24 Schüler*innen des Projekts „Jugend Partizipiert“ der GHS Aretzstraße und der Hugo-Junkers Realschule das Europaparlament in Brüssel. Dort trafen sie die Abgeordnete Sabine Verheyen und konnten ihr Fragen zu Brexit, dem umstrittenen „Artikel 13“, sowie den „Fridays for future“ stellen. Zum Abschluss des Tages besichtigten die Schüler*innen gemeinsam den Parlamentssaal.

 

 

 

Des Projekt „Jugend Partizipiert“ der Landeszentrale für politische Bildung NRW (LzpB) in Kooperation mit dem Nell-Breuning-Haus in Herzogenrath (NBH) wird bereits im vierten Jahr als Wahlpflichtunterricht „Praktische Politik“ an der GHS Aretzstraße und als Pflicht-AG an der Hugo-Junkers Realschule durchgeführt. Das Projekt wird kofinanziert durch den Europäischen Sozialfonds (ESF). Das gesetzte Ziel des Projektes ist es, Jugendlichen, ausgehend von ihrer Lebenswelt, unser demokratisches System näher zu bringen um die Gestaltbarkeit von Politik und Gesellschaft erfahrbar zu machen.

Weitere Infos zum Projekt "Jugend partizipiert"