Arbeit ist das ganze Leben

Gedanken zur theologischen Bedeutung heutiger Erwerbsarbeit

Arbeit ist das ganze Leben (c) Kommission Kirche und Arbeiterschaft
Freitag, 8. Februar 2019 18:00 - 21:00
Nell-Breuning-Haus
Wiesenstr. 17
52134 Herzogenrath
Veranstaltung der Bischöflichen Kommission „Kirche und Arbeiterschaft“ im Projekt „Theologie und Pastoral der Arbeit“

Zum Teil sehr gut bezahlt, zum Teil in prekären Arbeits- und Einkommensverhältnissen; dreht sich das Leben für viele nur noch um Erwerbsarbeit. Erwerbsarbeit heute kennt weder zeitliche noch räumliche Begrenzungen. Wer nicht mithalten kann oder will oder dessen Stelle mal eben wegfällt, der fliegt raus aus dem wirtschaftlichen Hamsterrad und landet am Ende beim Jobcenter. Wer nicht den Anforderungen der Wirtschaft schon in jungen Jahren gerecht wird, wird erst gar nicht zum Spiel im Hamsterrad der Wirtschaft zugelassen.
Kann diesem Szenario die Theologie der Arbeit korrigierende Begrenzungen aufzeigen? Wo können solche Begrenzungen ansetzen?

Wir laden Sie herzlich zur Tagung ein.
Ihre Bischöfliche Kommission „Kirche und Arbeiterschaft“

Details zur Tagung entnehmen Sie bitte der unten beigefügten Einladung

Weitere Informationen

Termin(e): Freitag, 8. Februar 2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort: Nell-Breuning-Haus
Wiesenstr. 17
52134 Herzogenrath
Veranstalter: Bischöfliche Kommission „Kirche und Arbeiterschaft“
Anmeldung: Vanessa Leuer

E-Mail: vanessa.leuer@bistum-aachen.de
Telefon: 0241/452-382
 
Anmeldefrist bis spätestens: 25.01.2019