Der Wirtschaftsausschuss in kirchlichen Unternehmenem

Seminarangebot für Dienstgeber, Personalverantwortliche und deren Beauftragte

gruppe am Tisch (c) istock
Donnerstag, 6. Juni 2019
S- 3978
Nell-Breuning-Haus
Wiesenstr. 17
52134 Herzogenrath

Die Bedeutung des § 27b und des Wirtschaftsausschusses gehen über die bisherigen Rechte zur Information in wirtschaftlichen Angelegenheiten nach § 27a MAVO Bistum Aachen hinaus. Denn der Wirtschaftsausschuss wird als „Hilfsorgan der Mitarbeitervertretung (MAV) nicht nur durch den Dienstgeber über wirtschaftliche Angelegenheiten informiert“, sondern berät darüber mit dem Dienstgeber und informiert seinerseits die MAV (Norbert Gescher in ZMV 6/2017, S. 294).

 

In diesem Seminar wird die praktische Arbeit und Bedeutung des Wirtschaftsausschusses im Vordergrund stehen und vorwiegend betriebswirtschaftliche Fragen erörtert.

Referent: Ralf Welter, Dipl. Kaufmann und Lehrbeauftragter an der FH Aachen

 



Weitere Informationen

   
Kosten:

Kosten 199,00 € (incl. Material, Verpflegung und Tagungsgetränken)

Ort: Nell-Breuning-Haus
Wiesenstr. 17
52134 Herzogenrath
Veranstalter: Nell-Breuning-Haus
Veranstaltungsnummer: S-3978
Anmeldung: Nell-Breuning-Haus
Wiesenstr. 17
52134 Herzogenrath
E-Mail: seminar@nbh.de
Telefon: 02406/95580
Fax: 02406/4632
 
Anmeldefrist bis spätestens: 01.06.2019

Anmeldung zu Der Wirtschaftsausschuss in kirchlichen Unternehmenem

Der Wirtschaftsausschuss in kirchlichen Unternehmenem 

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

 

AGB für die Teilnahme an Veranstaltungen des Nell-Breuning-Hauses

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch, falls Sie keine automatische Anmeldebestätigung nach dem Abschicken des Formulars erhalten.

Infos zur Werbung:

Diese Einwilligung können Sie jederzeit über seminar@nbh.de widerrufen.

Datenschutz:

Hinweise zum Datenschutz: Wir verwenden Ihre oben angegebenen Daten nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge sowie für die technische Administration, weitere Aktenführung oder Abrechnung. Ihre Daten werden von uns an dritte Personen nur dann weitergegeben, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie dürfen Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zu Einzelheiten der Nutzung und des Schutzes Ihrer Daten lesen Sie bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

Rechte des Betroffenen: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht
Sie sind gemäß Paragraph 17 KDG jederzeit berechtigt, Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten Daten zu verlangen. Gemäß Paragraph 18-21 KDG können Sie jederzeit die Berichtigung. Sperrung und Löschung einzelner Daten verlangen. Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an uns übermitteln.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen