Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) - Bildung und Beratung für TeilnehmerInnen

1. Geltungsbereich

Diese AGB gelten für alle Veranstaltungen und Seminare des NBH. Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung oder zu einem Seminar werden die AGB anerkannt. Dies gilt zugleich für etwaige, in der Ausschreibung benannten „Besonderen Teilnahmebedingungen“.

2. Anmeldung

Für alle Veranstaltungen und Seminare ist eine schriftliche Anmeldung per Anmeldeformular erforderlich.
Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Entrichtung der Teilnahmegebühr. Für Teilnehmer/innen unter 18 Jahren ist bei der Anmeldung die Unterschrift der Eltern oder gesetzlichen Vertreter erforderlich.
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und es erfolgt eine schriftliche Anmeldebestätigung.

3. Teilnahmegebühren

Für die Veranstaltungen und Seminare werden die jeweils ausgewiesenen Teilnehmergebühren erhoben. Sie werden mit der Anmeldung fällig.
Aufgrund der öffentlichen Bezuschussung der Veranstaltung, können wir keine Ermäßigung für nicht in Anspruch genommene Leistungen gewähren.

4. Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Anmeldung innerhalb von zwei Wochen nach der Anmeldung ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Nell-Breuning-Haus, Wiesenstr. 17, 52134 Herzogenrath, Fax: 02406-4632, info@nbh.de

5. Rücktritt von Seiten des NBH

Kann eine Veranstaltung oder ein Seminar nicht stattfinden, auch aus Gründen, die das NBH zu vertreten hat (z.B. bei zu geringer Beteiligung oder Ausfall des Referenten), wird das NBH von der Verpflichtung zur Leistung frei. Bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden in diesem Fall erstattet. Weitergehende Ansprüche an das NBH sind ausgeschlossen.

6. Rücktritt von Seiten der TeilnehmerInnen

Rücktritte sind in jedem Fall schriftlich gegenüber dem NBH zu erklären. Für die Bemessung der Fristen ist das Datum der Absendung maßgeblich. Bei Rücktritt seitens der TeilnehmerInnen gelten folgende Stornobedingungen (soweit nichts anderes vereinbart wurde):

  • bis einschließlich 30 Kalendertage vor Beginn: 40% der Tagungsgebühr
  • bis einschließlich 14 Kalendertage vor Beginn: 60% der Tagungsgebühr
  • bis 3 Kalendertage vor Beginn: 80% der Tagungsgebühr
  • von 2 – 0 Kalendertage vor Beginn: 100% der Tagungsgebühr

7. Haftung

Für Unfälle oder Diebstähle auf dem Hin- oder Rückweg sowie während der Veranstaltung wird keine Haftung übernommen.
Das NBH haftet nicht für Schäden, außer wenn diese auf Vorsatz oder Fahrlässigkeit im Verhalten von Angestellten beruhen.
Für den Aufenthalt im NBH – Tagungshaus gilt die Hausordnung des NBH.

8. Datenschutz

Die Erfassung, Verarbeitung und Speicherung der Teilnehmerdaten erfolgt unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes.
Die Teilnehmerdaten werden zu Abwicklungs- und Abrechnungszwecken in elektronischer Form gespeichert und archiviert.

9. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist der Sitz des NBH.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Bildung und Beratung für Kooperationspartner

Nell – Breuning – Haus (NBH)

1. Geltungsbereich

Diese AGB gelten für alle Veranstaltungen und Seminare des NBH.
Mit der Buchung einer Veranstaltung oder eines Seminars werden die AGB anerkannt. Dies gilt zugleich für etwaige, in der Ausschreibung benannten „Besonderen Teilnahmebedingungen“.

2. Vertragsabschluss und Haftung

Der Vertrag kommt durch einen verbindlichen schriftlichen Buchungsvertrag zustande. Für alle Veranstaltungen und Seminare gelten die im Buchungsvertrag angemeldeten Teilnehmerzahlen.
Bei berechtigtem Ausfall einer Veranstaltung oder eines Seminars entsteht kein Anspruch des Kunden auf Schadenersatz.
Für den Aufenthalt im NBH – Tagungshaus gilt die Hausordnung des NBH.
Das NBH haftet nicht für Schäden, außer wenn diese auf Vorsatz oder Fahrlässigkeit im Verhalten von Angestellten beruhen.

3. Rücktritt des Kooperationspartners

Bei Rücktritt des Kooperationspartners ist das NBH berechtigt die vereinbarte Gebühr in Rechnung zu stellen (soweit nichts anderes vereinbart wurde). Dies gilt nicht in Fällen des Leistungsverzuges des NBH oder einer von ihm zu vertretenden Unmöglichkeit der Leistungserbringung.
Nicht in Anspruch genommene Leistungen können nicht rückvergütet werden.
Bei Stornierung einer Veranstaltung werden in Rechnung gestellt:

  • bis einschließlich 40 Kalendertage vor Beginn: 20,00€ Bearbeitungspauschale
  • bis einschließlich 30 Kalendertage vor Beginn: 40% der Tagungsgebühr
  • bis einschließlich 14 Kalendertage vor Beginn: 60% der Tagungsgebühr
  • bis 3 Kalendertage vor Beginn: 80% der Tagungsgebühr
  • von 2 – 0 Kalendertage vor Beginn: 100% der Tagungsgebühr

4. Ethische Grundsätze

Das Nell-Breuning-Haus ist ein einladendes Haus, das offen ist für unterschiedliche Strömungen innerhalb der Gesellschaft. Das NBH steht für eine offene Dialogkultur und legt Wert auf eigene politisch-soziale, ethische wie theologische Standpunkte. Dabei dulden wir keine Veranstaltungen, die rassistische, sexistische oder die Würde von Menschen verletzenden Aussagen tätigen oder Inhalte bearbeiten.

5. Datenschutz

Die Erfassung, Verarbeitung und Speicherung der Teilnehmerdaten erfolgt unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes.
Die Teilnehmerdaten werden zu Abwicklungs- und Abrechnungszwecken in elektronischer Form gespeichert und archiviert.

6. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist der Sitz des NBH.