Produktionsschule Herzogenrath

Produktionsschule (c) C. Schian
Produktionsschule
Datum:
Fr 4. Sep 2020

Die Produktionsschule am Standort Herzogenrath arbeitet im Gewerk Hotel und Gastronomie (HoGa). Das umfasst Dienstleistungen wie auch Berufe mit Lebensmitteln.
Mit ihrem Slogan „Friss oder Stirb“ gehen die jungen Erwachsenen bis zum Alter von 25 Jahren mit einem etwas ungewöhnlichen Motto dem Anliegen nach, möglichst viele ihrer guten Produkte aus Küche und Service an Mann und Frau zu bringen.

Ihre Angebotspalette reicht vom romantischen Candle-Light-Dinner bis zum Catering oder dem Verkauf ihrer Leckereien auf heimischen Märkten. Dabei lernen sie den richtigen Umgang mit Lebensmitteln kennen und wie diese präsentiert und vermarktet werden.
Mit einem neuen „Pausenbrotservice“ möchten wir unserem Produktionsschul“unternehmen“ einen neuen Zweig hinzufügen. Und hier brauchen wir alle Fähigkeiten der Produktionsschüler*innen, nur zusammen entsteht unser neues Angebot, real, digital, kreativ, nachhaltig.

Das Ziel der Produktionsschule selbst ist es, den (Wieder)Eintritt ins Berufsleben zu vereinfachen, wobei die Ziele der Teilnehmenden von Person zu Person verschieden sind. So streben einige den Beginn einer Ausbildung an, während andere wiederum versuchen, Einblicke in die unterschiedlichsten Berufsfelder mit Hilfe von Praktika zu erlangen.

Die Produktionsschule fördert sie dabei und hilft jedem Teilnehmenden, sein persönliches Ziel zu verwirklichen. Außerdem hilft die Maßnahme, sich an einen geregelten Tagesablauf zu gewöhnen und Hindernisse selbstständig aus dem Weg zu räumen.
Die Berufsschule kommt zu uns an 2 Tagen ins Haus. Es besteht die Möglichkeit den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und 10a (Externenprüfung) zu erlangen.
Das Team ist an 5 Tagen von 08.00 Uhr-16.30 Uhr für Sie da.